Weiter Informationen           

Prüfungsseminare werden in regelmäßigen Abständen in den verschiedenen CKF Schulen angeboten.

 

 

Weiterführende Links:

 

• System der

   CKF- Graduierungen »

 

• Ausbildergraduierungen »

 

 

 

 

 

 

Schülergraduierungen

 

Im Combat Kung Fu gibt es acht Schülergrade, die je nach Trainingsfortschritt auf Prüfungsseminaren abgelegt werden können. Ziel ist es hierbei dem Schüler ein Gefühl für seinen Trainingsfortschritt in der Kampfkunst zu vermitteln und ihm die nächsten Schritte aufzuzeigen. Die Graduierungen sind dabei so gegliedert, dass jeder Schüler bei kontinuierlichem Training alle Techniken und Abläufe des Combat Kung Fu´s erlernen kann. Grob lassen sich die Schülergrade in zwei Kategorien einteilen: Anfänger und Fortgeschrittene. Zu den Anfängern gehören diejenigen Schüler, die keinen, den 1. oder 2. Schülergrad haben. Sie tragen ein weißes Emblem auf ihrem T-Shirt. Fortgeschrittene Schüler (ab 3. Schülergrad) tragen ein rotes Emblem auf ihrem T-Shirt. Die folgende Tabelle zeigt die acht Schülergrade mit dem entsprechenden Prüfungsprogramm, das zum bestehen der Prüfung gekonnt werden muss.

 

 

 

 

Schülergrad

 

 

Prüfungsprogramm

 

1.

 

 

Vier Grundtechniken (Fook-, Pak-, Bong-, Gan-Sao); Grundlagen Tritt-Techniken; 1. Form (1/2); Grundlagen Kampfanwendung; Dan Chi; Grundlagen Waffenkampf

 

 

 

2.

 

 

Acht Grundtechniken; Tritt-Techniken; 1. Form (2/2); Kampfanwendung 1. Form; Grundlagen Chi Sao; Lat Sao; Grundlagen Bodenkampf; Waffenkampf (1/4)

 

 

 

3.

 

 

2. Form (1/2); Kampf gegen zwei Angreifer; Bodenkampf; Grundlagen Chi-Gerk; Chi Sao (Grundlagen 1. Sektion); Waffenkampf (2/4)

 

 

 

4.

 

 

2. Form (2/2); Kampfanwendung 2. Form; Kampf gegen mehrere Gegner; Grundlage Kontrolltechniken; Chi Sao 1. Sektion (1/2); Chi Gerk 1. Sektion; Waffenkampf (3/4)

 

 

 

5.

 

 

Grundlagen 3. Form; Wiederholung 1. und 2. Form; Chi Sao 1. Sektion (2/2); Chi Gerk 2. Sektion; Waffenkampf (4/4)

 

 

 

6.

 

 

Höhre Kampfanwendung; Chi Sao 2. Sektion (1/2); 3. Form (1/3); Kontrolltechniken im Kampf, Vorübungen Holzpuppe

 

 

7.

 

 

Kampf gegen bewaffnete Angreifer (nur Hiebwaffen); Chi Sao 2. Sektion (komplett); 3. Form (2/3)

 

 

 

8.

 

 

Kampf gegen bewaffnete Angreifer (alle Möglichkeiten); 3.Form komplett (3/3); Grundlagen der 4. Form; Grundlagen Biu Tzee Kampf; Chi Sao 3. Sektion

 

 

 

 

 

Nach bestehen des 8. Grads lernt der Schüler sukzessiv alle weiteren Trainingsabläufe. Der Trainingsfortschritt richtet sich hierbei nach dem Können des Schülers und wird vom Ausbilder individuell entschieden. Zu den Trainingsprogrammen gehören unter anderem Chi Sao 4.-10. Sektion; Chi Gerk 4. und 5. Sektion; Holzpuppen-Form; Langstock; Baat Jam Do usw.. Das Training zielt darauf ab dem Schüler das gesamte Kampfkunst System des Combat Kung Fu´s zu vermitteln.

 

 

 

 

 

 

 

 

Schülergrad Urkunde

 

 

 

 

 

Prüfungsseminar in Kiel

 

 

 

• Combat Kung Fu © 2010 •